Kreuzberg-Tour

Bei dieser sehr interessanten und spannenden Tour erkunden wir die vier unterschiedlichen und quirligen Kieze (berlinerisch für Viertel) von Kreuzberg, dem bekanntesten "lebendigsten und multikulturellsten Stadtbezirk" von Berlin und erfahren viel über die Geschichte und Gegenwart dieses sehenswertesten Wohn- und "Ausgeh"-Bezirkes Berlins. Auch über die wilde Zeit der Hausbesetzertage in Kreuzberg während der achtziger Jahre erfahren wir viel während unserer Fahrt. Die kulinarischen Genüsse, die Kreuzberg gegenwärtig zu bieten hat, sollen dabei auf dieser Tour nicht zu kurz kommen.

Zum Ende der sehr interessanten Tour verlassen wir Kreuzberg über die Oberbaumbrücke und radeln entlang der weltberühmten East Side-Gallery zum Alexanderplatz bzw. Brandenburger Tor zurück.

Wir fahren zu folgenden Orten bzw. Stationen auf dieser spannenden Tour:

Potsdamer Platz – Anhalter Bahnhof – Mehringdamm – „Curry 36“ – Riehmers Hofgarten – Bergmann-Kiez mit Bergmannstraße, Chamisso-Platz und Umgebung, Marheineke Markthalle – Südstern - Graefe-Kiez mit Graefestraße, Landwehrkanal, "Türkenmarkt", - Admiralbrücke - Kottbusser Tor – Oranien-Kiez mit Adalbertstraße, Oranienstraße, Mariannenplatz, Künstlerhaus Bethanien – Wrangelkiez mit Wrangelstraße, Markthalle Neun, Hochbahntrasse der U-Bahnlinie 1, Falkensteinstraße, Schlesische Straße – Flutgraben – Grenzwachturm aus der Mauerzeit – Oberbaumbrücke - Mediaspree – längstes erhaltenes Mauerstück : East Side Gallery – Rotes Rathaus – Alexanderplatz – Museumsinsel – Zeughaus – Unter den Linden – Pariser Platz – Brandenburger Tor

Auf Ihren Wunsch kann diese Tour als Funbike-Tour und Rikscha-Tour auch an den beliebten Freiluftlokalen am Flutgraben bzw. am Landwehrkanal in Kreuzberg oder auch am Alexanderplatz enden.

Stationen der Kreuzberg-Tour